simfy – Musik aus der Wolke

Simfy ist ein deutsches Start-up und bietet Zugang zu über 8 Millionen Songs (Stand: Feb 2011), welche man online legal und kostenfrei streamen kann. F.A.M.O.S. Medien zusammen mit Thomas Billeter und David Bauer wurden beauftragt, den Musikstreaming-Dienst in der Schweiz zu lancieren.

Der mit grossem Erfolg gestartete Musikstreaming-Dienst läuft in Deutschland schon seit anfangs Sommer und alle Deals mit den grossen Labels sind bereits unter Dach und Fach. Seit dem 23. August hat auch die Schweiz ihr eigenes Portal: www.simfy.ch.

Zur Lancierung von simfy Schweiz haben wir die grössten Musiklabels des Landes bereits an Bord und wir sind dabei, das Angebot laufend auszubauen. Bislang sind die Major-Labels mit Schweizer Künstlern wie Baschi, Lunik oder Stress vertreten, sowie Musikvertrieb (The Young Gods, Bligg, DJ Antoine, uvm) und Phonag/TBA (Mani Matter, Sens Unik, DJ Bobo, uvm). Mit Nation Music (Seven, Big Zis, Phenomden, Sektion Kuchikäschtli) ist zudem die erste Adresse in der Schweiz für HipHop und R’n’B dabei. Und dank imusician ist simfy auch offen für eine grosse Zahl kleiner Indie-Labels und Bands, die keinem Label angeschlossen sind.

Die Zeichen der Zeit wurden also erkannt: Die Musik spielt künftig aus der Wolke.

Das Musikhören macht mit Diensten wie simfy einen weitern Schritt Richtung Zukunft. Keine Mp3s mehr, die die Festplatte verstopfen. Denn die Musik wird quasi zum Link.

Früher kam die Musik von der CD/Schallplatte, dann vom Computer und jetzt aus der Wolke. Und doch ist es immer dieselbe Musik. Wie nur? Es kommt daher, dass man Musik noch nie besitzen konnte, man konnte sie schon immer nur hören. Im Gegensatz zu früher kann man die Musik heute aber immer und überall hören und ist nicht mehr auf physische Tonträger angewiesen.

Für das gesamte Angebot von simfy.ch ist man mit 14.50 CHF pro Monat dabei. Denn während die meisten Titel vom Computer aus kostenlos gestreamt werden können, ist das mobile Hörvergnügen kostenpflichtig. Für die simfy-App, welche derzeit für iPhone, iPodTouch oder Android-Smartphone verfügbar ist (weitere OS sind in Vorbereitung), braucht es eine Premium Mitgliedschaft. So kann dann aber wirklich jeder Titel jederzeit und überall abgespielt werden.

Dienste wie simfy bieten definitiv das zukunftsträchtige Modell für Musikhörer, Musikindustrie und Künstler.

Wir freuen uns auf die Aufgabe und sind überzeugt, dass simfy nach Deutschland auch in der Schweiz sehr gut aufgenommen werden wird. Der Dienst ist innovativ und bietet Zugang zu einem riesigen Musikangebot – ein wahres Eldorado für jeden Musikfan.

——————————————————–

Die Pressemitteilung zum Schweizer Launch vom 18. August 2010: 100818_pr_simfyCH.pdf

Wir halten euch auch gerne via simfy.ch-Facebook-Page auf dem Laufenden.

Schreibe einen Kommentar